iPhone Netzbetreiber-Einstellungen Problem

Alle klagen über den schlechten Empfang vom iPhone 4 (verständlich), die anderen machen sich schon nahezu über Apple lustig, wiederum kann man meinen, dass das neue iOS 4 das iPhone 3G und 3GS langsamer gemacht haben. Doch darüber möchte ich mich hier nicht auslassen, was ich sagen möchte ist folgendes: mit dem Update auf die iOS 4-Version des neuen iPhone Betriebssystemes gibt es sehr häufig Probleme mit dem Update der Netzbetreiber-Einstellungen.

Nachdem man das Update auf das iOS 4 von Apple gemacht hat, wird man über ein verfügbares Update der Netzbetreiber-Einstellungen informiert. Logischerweise klickt man auf “installieren”. Die Meldung, als wären die “Netzbetreiber Einstellungen erfoglreich aktualisiert” worden, erscheint – doch der Schein trügt. Nichts hat sich getan.

Im schlimmsten Fall kann man nicht mehr ins Internet, wie es bei mir heute der Fall war. Über WLAN kann man sich ganz normal einloggen, auch über einen Telekom Hotspot, aber übers mobile Internet nicht (also EDGE und 3G Netz). Hier hilft dann auch kein zehnmaliges laden und installieren der neuen Netzbetreibereinstellungen. Man könnte auch ein Reset durchführen, bzw. das iPhone zurücksetzen und als neues iPhone installieren (kein Backup wiederherstellen) dann sind aber alle Daten verloren. Einfacher geht es mit der folgenden Methode.

Der Trick

Man halte sein iPhone betriebsbereit, also alle Verbindungen an, Flugmodus aus etc. Für den “Trick” benötigt man jedoch eine Internetverbindung, in unserem Fall würde es ja nur über WLAN funktionieren. Also schnell einen WLAN-Router besorgen oder zum nächsten Telekom Hotspot gehen. Nun öffnet Ihr Safari und gebt folgende URL ein:

  • http://help.benm.at

(Die Seite wird auf dem iPhone in einer speziellen Version angezeigt.) Leider kann ich das gerade nicht nochmal am iPhone durchspielen, da die Seite wohl keinen Zugriff auf eine Datenbank hat. Hintergrund dieses Prozesses ist dieser, dass die Netzbetreiber-Daten vom iPhone überschrieben werden, die eigentlich beim Netzbetreiber Update aktualisiert werden sollten. Danach müsst Ihr das iPhone neu starten.

Ganz wichtig: Nach dem Neustart  (oder davor) wird wieder die Meldung angezeigt, dass ein Netzbetreiber-Update vorliegt. Dieses ladet Ihr bitte nicht, sondern klickt auf “Später”, da wir sonst wieder ins alte Problem zurückkehren.

Weitere Informationen findet Ihr auf dieser Internetseite: http://benm.at/[..]/helpbenmat

Diese Informationen wurden mir durch einen freundlichen Apple Mitarbeiter mitgeteilt, Dankeschön für den Tipp. Er meinte zu mir, dass dies ein bekanntes Problem sei und Apple daran auch schon kräftig am werkeln ist. Also schon mal kein Fehler vom Provider (z.B. Telekom, T-Mobile, O2, E-Plus, Vodafone), sondern einer von Apple. In Zukunft werde das Problem aber hoffentlich behoben sein.

Bitte Kommentar wenn geholfen aht und weiterempfehlen Twitter

Ich hoffe, ich konnte Euch mit diesem inoffiziellen Workaround weiterhelfen. Wenn ja, dann hinterlasst mir doch bitte einen kurzen Kommentar oder leitet diesen Artikel bei Twitter weiter.

Facetime-Problem Netzbetreibereinstellungen

Vielen Dank an 3x3cut3r aus den Kommentaren, er hatte ein Problem mit Facetime und den Netzbetreiber-Einstellungen. “Das Problem liegt daran, dass die Netzbetreiber einstellungen nicht durch die neuen ersetzt werden konnten.” In Kommentar 13 der Workaround.

17 Kommentare zu „iPhone Netzbetreiber-Einstellungen Problem

  1. Hallo!

    Danke für die Anleitung, jedoch funktioniert es bei mir nicht. Mein Internet und Telefon funktionieren super, jedoch habe ich nicht die Möglichkeit Facetime anzuschalten, da mein Netzbetreiber noch auf 7.0 (Telekom) ist und ein Update nichts geholfen hat… hast du eine Idee?

    Viele Grüße

  2. Es sind wieder neue Netzbetreiber-Einstellungen als Update im Umlauf. Versuche es mal damit.

    Facetime geht nur über WLAN im Moment, aber ich denke das weißt Du.

  3. Hallo, danke für die Antwort.

    Wenn ich auf Netzbetreiber Einstellungen Update klicke (iPhone sowie iTunes), dann lädt er die und sagt, das er diese aktualisiert hat. Im Endeffekt sind die Einstellungen geblieben…

    Hab auch keinen Jailbreak mehr drauf… und auf die Version 4.0.2 upgedatet… ich denke mal, da muss ich noch ein wenig warten, bis ich mich per SSH oder so aufs iPhone wählen kann.

    Gruß!

  4. Hi, habs hinbekommen :)

    Also:

    IST-Zustand:

    -iPhone 4 (4.0.2) non-jailbreak
    -iPhone 3G (4.0.2) non-jailbreak

    Das Problem liegt daran, dass die Netzbetreiber einstellungen nicht durch die neuen ersetzt werden konnten. Liegt am “jailbreakme” jailbreak. Wurde aber später durch eine neue version von Cydia gefixt. Als der Fix kam, hatte ich jedoch schon alles auf dem neuen iPhone4. Durchs jailbreaken vom iPhone4 wäre der fehler weg gewesen, da ich aber auf die version 4 geupdatet hatte, ging das nicht. Also ging ich wie folgt vor:

    -iPhone 4 Backup machen
    -Backup auf das iPhone 3G spielen
    (jetzt sind beide geräte identisch)
    -iPhone 3G jailbreaken
    (das iP3G geht mit 4.0.2 zu jailbreaken)
    -Cydia Updates machen (komplett)
    -iPhone 3G Backup machen
    -Alles aufs iPhone 4 spielen.

    und siehe da. Es funktioniert :)

    Sicherlich nicht die Optimalste Lösung, wollte aber meine Daten behalten! Jetzt kann ich Facetime nutzen :] Das iPhone 3G habe ich nur “missbraucht” um das Backup mit Cydia zu fixxen.

    !!!! Anleitung oben auf eigene Gefahr !!!!

    Viele Grüße

  5. hehe, danke. Muss ich noch ausprobieren :D Der drang war stärker, das Problem zu lösen, als der für Facetime selbst xD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.