Lohnt sich der Umstieg vom iPhone 5S auf das iPhone 6?

Lohnt sich der Umstieg vom iPhone 5S auf das iPhone 6?

Ja, das iPhone 6 und das iPhone 6 Plus ist nun schon eine ganze Weile auf dem Markt. Viele haben noch ein iPhone 5S oder iPhone 5. Die Vertragsverlängerung steht an oder man überlegt, sich das iPhone zum Vollpreis zu kaufen. Natürlich werdet auch Ihr Euch fragen, ob sich der Umstieg denn lohnt. Das tue ich auch gerade.

Meine Gedanken zusammengefasst, übliches Szenario. Ihr habt wahrscheinlich ein iPhone 5S mit 16 GB Speicher und wollt jetzt ein iPhone 6 oder 6 Plus mit 64 GB Speicher. So geht es mir und vielen anderen Menschen in dieser Welt auch. Vor zwei Jahren hat man noch gesagt: “16 GB reicht vollkommen aus”. Der Sprung zu 32 GB war auch nicht so groß. Doch nun wächst der Speicherbedarf von Apps und man möchte möglicherweise seine Spotify-Playlists auch offline verfügbar machen, das heißt auf dem iPhone Speichern. Dafür reicht 16 GB nicht mehr aus.

Pro-Grund 1:

Da sind wir schon bei Grund 1 angekommen, warum Du ein neues iPhone brauchst. Erweitern kann man es ja nicht mit einer Speicherkarte. Ein cleverer Zug von Apple.

Pro-Grund 2:

Der zweite Grund ist relativ. In einschlägigen Apple-Communities kann ich mich noch erinnern, dass das 4-Zoll-Display den meisten gereicht hat. Jetzt, wo man was Größeres bekommen kann, wollen zwar die meisten ein iPhone 6 mit 4,7 Zoll Displaydiagonale, viele aber auch das iPhone 6 Plus mit 5,5 Zoll. Sicher, um besser auf dem Handy auf www.gamingclub.com/ch pokern zu können ;-)

Contra-Grund 1:

Der eine Punkt, warum man sich eigentlich kein neues iPhone kaufen braucht, wäre der, dass sich eigentlich nicht sonderlich viel verändert hat. Bis auf das Design, wobei ich schon viele Meinungen gehört habe und vielen gefällt die Optik vom iPhone 5 und 5S besser als die vom 6.

Contra-Grund 2:

Apple Pay ist noch nicht in Deutschland verfügbar. In Amerika ist bezahlt mittlerweile jede dritte Person mit seinem iPhone am McDrive-Schalter. In Deutschland ist aktuell noch die EC- und Kreditkarte ein beliebtes Zahlungsmittel. Wamm Apple Pay nach Deutschland kommt, ist noch unklar.

Fazit

Ich finde, es gibt keinen klaren Kaufgrund für ein neues iPhone, wenn Euer iPhone nicht gerade kaputt ist oder Euch die vorhandene Kapazität nicht mehr ausreicht. Klar, ist das iPhone 6 und 6 Plus besser als sein Vorgänger. Doch die internen Hardwareverbesserungen werden wir wohl kaum bemerken. Letztendlich muss jeder selbst wissen, ob ihm es das Geld wert ist oder nicht. Mit diesem Artikel wollte ich Euch nur mal ein paar Gedanken spenden. :-)

Vielleicht auch das Samsung Galaxy S5?

iPhone-6_6Plus_5S_5C

8 Kommentare zu „Lohnt sich der Umstieg vom iPhone 5S auf das iPhone 6?

  1. Hallo, ich finde wenn wann das Iphone 5S besitzt lohnt sich der wechsel auf das Iphone 6 gar nicht! Da die kleinste Version bei 699.-€ liegt ist es zudem ein sehr happiger Preis. Pei den Preisen die Apple verlangt würde ich jedes mal eine Generation überspringen!

  2. Ich finde alleine schon der größere Display ist ein klares plus. Und jeder weiß ja auch hast du kein IPhone hast du nun mal kein IPhone.

  3. Der Umstieg lohnt sich definitiv nicht. Bei Apple Handy sowieso nicht mehr. Rausgeschmissenes Geld. Das einzig gute an Apple ist, dass das Handy nicht so schnell an Wert verliert.

  4. Ich kann nur zustimmen. Solang das Handy nicht kaputt ist lohnt sich ein Wechsel definitiv nicht. Einen großen Unterschied haben beide Modelle nämlich nicht.
    Wer das nötige Geld hat kann dennoch damit anfangen was er möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.