8 Invitations left – Google Wave Einladungen zu vergeben

Vor etwas längerer Zeit (vor etwas längerer Zeit auch der letzte Blogbeitrag) habe ich mich direkt bei Google um eine Google Wave Einladung beworben. Heute morgen rechnete ich mit allem, aber nicht mit einer Mail von Google – es war ein Wave Invite. Eifrig klickte ich auf diesen Anmeldelink.

Jetzt möchte ich mich etwas mehr mit Google Wave befassen und vergebe somit 7 meiner Google Wave Einladungen. Nur 7 von 8, damit noch einer zur Reserve da ist. ;-)

Wenn Bedarf besteht, einfach einen Kommentar mit plausibler Begründung hinterlassen oder mir eine E-Mail mit der Begründung schreiben. Entweder per Kontaktformular oder direkt per Mail – die Mailadresse findet Ihr im Impressum.

7 Kommentare zu „8 Invitations left – Google Wave Einladungen zu vergeben

  1. Hallo Denis,

    da geht es mir wie dir. Auch ich möchte mich etwas intensiver mit GoogleWave befassen und bräuchte aber aber eine Einladung. Was ich bisher über Wave gelesen habe, wird mich künftig wohl dazu bringen, das eine oder andere Kommunikations-Tool abzuschaffen und nur noch alles mit Wave zu handhaben.

    Grüße aus Köthen
    Daniel

  2. Um GoogleWave ist es wieder ruhig geworden. Habe es im Dezember auch mal mit ein paar Freunden getestet und für nicht sonderlich tauglich empfunden. Da wundert es micht nicht, dass dieser Dienst nun kaum genutzt wird. Bin gespannt wie sich Google Buzz entwickelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.