iPhone Netzbetreiber-Einstellungen Problem

Hey, schön Dich zu sehen. Folgende Seite wird Dir empfohlen (Anzeige):

Alle klagen über den schlechten Empfang vom iPhone 4 (verständlich), die anderen machen sich schon nahezu über Apple lustig, wiederum kann man meinen, dass das neue iOS 4 das iPhone 3G und 3GS langsamer gemacht haben. Doch darüber möchte ich mich hier nicht auslassen, was ich sagen möchte ist folgendes: mit dem Update auf die iOS 4-Version des neuen iPhone Betriebssystemes gibt es sehr häufig Probleme mit dem Update der Netzbetreiber-Einstellungen.

Nachdem man das Update auf das iOS 4 von Apple gemacht hat, wird man über ein verfügbares Update der Netzbetreiber-Einstellungen informiert. Logischerweise klickt man auf “installieren”. Die Meldung, als wären die “Netzbetreiber Einstellungen erfoglreich aktualisiert” worden, erscheint – doch der Schein trügt. Nichts hat sich getan.

Im schlimmsten Fall kann man nicht mehr ins Internet, wie es bei mir heute der Fall war. Über WLAN kann man sich ganz normal einloggen, auch über einen Telekom Hotspot, aber übers mobile Internet nicht (also EDGE und 3G Netz). Hier hilft dann auch kein zehnmaliges laden und installieren der neuen Netzbetreibereinstellungen. Man könnte auch ein Reset durchführen, bzw. das iPhone zurücksetzen und als neues iPhone installieren (kein Backup wiederherstellen) dann sind aber alle Daten verloren. Einfacher geht es mit der folgenden Methode.

Der Trick

Man halte sein iPhone betriebsbereit, also alle Verbindungen an, Flugmodus aus etc. Für den “Trick” benötigt man jedoch eine Internetverbindung, in unserem Fall würde es ja nur über WLAN funktionieren. Also schnell einen WLAN-Router besorgen oder zum nächsten Telekom Hotspot gehen. Nun öffnet Ihr Safari und gebt folgende URL ein:

  • http://help.benm.at

(Die Seite wird auf dem iPhone in einer speziellen Version angezeigt.) Leider kann ich das gerade nicht nochmal am iPhone durchspielen, da die Seite wohl keinen Zugriff auf eine Datenbank hat. Hintergrund dieses Prozesses ist dieser, dass die Netzbetreiber-Daten vom iPhone überschrieben werden, die eigentlich beim Netzbetreiber Update aktualisiert werden sollten. Danach müsst Ihr das iPhone neu starten.

Ganz wichtig: Nach dem Neustart  (oder davor) wird wieder die Meldung angezeigt, dass ein Netzbetreiber-Update vorliegt. Dieses ladet Ihr bitte nicht, sondern klickt auf “Später”, da wir sonst wieder ins alte Problem zurückkehren.

Weitere Informationen findet Ihr auf dieser Internetseite: http://benm.at/[..]/helpbenmat

Diese Informationen wurden mir durch einen freundlichen Apple Mitarbeiter mitgeteilt, Dankeschön für den Tipp. Er meinte zu mir, dass dies ein bekanntes Problem sei und Apple daran auch schon kräftig am werkeln ist. Also schon mal kein Fehler vom Provider (z.B. Telekom, T-Mobile, O2, E-Plus, Vodafone), sondern einer von Apple. In Zukunft werde das Problem aber hoffentlich behoben sein.

Bitte Kommentar wenn geholfen aht und weiterempfehlen Twitter

Ich hoffe, ich konnte Euch mit diesem inoffiziellen Workaround weiterhelfen. Wenn ja, dann hinterlasst mir doch bitte einen kurzen Kommentar oder leitet diesen Artikel bei Twitter weiter.

Facetime-Problem Netzbetreibereinstellungen

Vielen Dank an 3x3cut3r aus den Kommentaren, er hatte ein Problem mit Facetime und den Netzbetreiber-Einstellungen. ”Das Problem liegt daran, dass die Netzbetreiber einstellungen nicht durch die neuen ersetzt werden konnten.” In Kommentar 13 der Workaround.

Auch interessant:

Be Sociable, Share!

Sponsored Links:

Veröffentlicht unter Apple
17 Kommentare auf “iPhone Netzbetreiber-Einstellungen Problem
  1. Philipp sagt:

    Danke für den Beitrag! Hat mein Problem gelöst!

  2. Denis L. sagt:

    Freut mich :-)

  3. s point sagt:

    Jo, hat bei mir auch geklappt. Danke nochmal!!!

  4. appDev sagt:

    Grossartig!! Vielen Dank!!

  5. 3x3cut3r sagt:

    Hallo!

    Danke für die Anleitung, jedoch funktioniert es bei mir nicht. Mein Internet und Telefon funktionieren super, jedoch habe ich nicht die Möglichkeit Facetime anzuschalten, da mein Netzbetreiber noch auf 7.0 (Telekom) ist und ein Update nichts geholfen hat… hast du eine Idee?

    Viele Grüße

  6. Denis sagt:

    Es sind wieder neue Netzbetreiber-Einstellungen als Update im Umlauf. Versuche es mal damit.

    Facetime geht nur über WLAN im Moment, aber ich denke das weißt Du.

  7. 3x3cut3r sagt:

    Hallo, danke für die Antwort.

    Wenn ich auf Netzbetreiber Einstellungen Update klicke (iPhone sowie iTunes), dann lädt er die und sagt, das er diese aktualisiert hat. Im Endeffekt sind die Einstellungen geblieben…

    Hab auch keinen Jailbreak mehr drauf… und auf die Version 4.0.2 upgedatet… ich denke mal, da muss ich noch ein wenig warten, bis ich mich per SSH oder so aufs iPhone wählen kann.

    Gruß!

  8. Denis sagt:

    Achso, dann sollte help.benm.at helfen oder Du musst mal beim Apple Support anrufen, meistens können die ganz gut helfen.

  9. 3x3cut3r sagt:

    Danke :) Ich werd noch mal ein wenig warten, vielleicht finde ich ja auch eine andere lösung.

  10. Denis L. sagt:

    Würde mich freuen, wenn Du Deine Lösung hier nochmal in ein Kommentar schreiben würdest :-) Danke ;-)

  11. 3x3cut3r sagt:

    Alles klar :) werde mich jedoch noch gedulden müssen auf den iphone4 4.0.2 jailbreak!

    Gruß!

  12. 3x3cut3r sagt:

    Hi, habs hinbekommen :)

    Also:

    IST-Zustand:

    -iPhone 4 (4.0.2) non-jailbreak
    -iPhone 3G (4.0.2) non-jailbreak

    Das Problem liegt daran, dass die Netzbetreiber einstellungen nicht durch die neuen ersetzt werden konnten. Liegt am “jailbreakme” jailbreak. Wurde aber später durch eine neue version von Cydia gefixt. Als der Fix kam, hatte ich jedoch schon alles auf dem neuen iPhone4. Durchs jailbreaken vom iPhone4 wäre der fehler weg gewesen, da ich aber auf die version 4 geupdatet hatte, ging das nicht. Also ging ich wie folgt vor:

    -iPhone 4 Backup machen
    -Backup auf das iPhone 3G spielen
    (jetzt sind beide geräte identisch)
    -iPhone 3G jailbreaken
    (das iP3G geht mit 4.0.2 zu jailbreaken)
    -Cydia Updates machen (komplett)
    -iPhone 3G Backup machen
    -Alles aufs iPhone 4 spielen.

    und siehe da. Es funktioniert :)

    Sicherlich nicht die Optimalste Lösung, wollte aber meine Daten behalten! Jetzt kann ich Facetime nutzen :] Das iPhone 3G habe ich nur “missbraucht” um das Backup mit Cydia zu fixxen.

    !!!! Anleitung oben auf eigene Gefahr !!!!

    Viele Grüße

  13. Denis L. sagt:

    Danke für die vielen Kommentare :-) Habe Dein Kommentar mal im Artikel verlinkt. Dann viel Spaß mit Facetime ;-)

  14. 3x3cut3r sagt:

    hehe, danke. Muss ich noch ausprobieren :D Der drang war stärker, das Problem zu lösen, als der für Facetime selbst xD

  15. Lars Maltak sagt:

    Also das war nicht das Problem bei mir, sondern meine Rufnummer war nicht korrekt eingegeben, die infos hinter diesem Link hier haben mir aber geholfen. Da gibts ne optimale Zusammenstellung aller Problemquellen bei Facetime!!!

    http://www.lolr.de/2010/11/09/facetime-troubleshooting-the-complete-guide/

  16. Maksim sagt:

    Es hat geklappt!!!! Super, Danke

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Letzte Artikel
5ss5

Samsung Galaxy S5 und iPhone 5S – Welches ist besser?

Viele Leute fragen sich immer, welches Handy denn besser ist. Das Samsung Galaxy S5 oder das iPhone 5S. Klar, das Samsung Galaxy ist gerade frisch auf dem Markt, daher sind die Leistungsunterschiede auf dem Papier entschieden. Auch bei dem Vorgänger,

1432700_50716321

Wie Apps bei der Hochzeit helfen – 3 Tipps

Wer seine Hochzeit plant, muss vieles beachten. Sehr vieles. Um bei den Gästen und beim Ehemann/Ehefrau Eindruck zu schinden, sind Abendkleider lang nicht mehr das Maß der Dinge. Die perfekte Organisation spielt da fast eine größere Rolle. Heutzutage gibt es

Fritzbox-einloggen

FritzOS / Fritzbox 7490: Automatische Updates deaktivieren

AVM, der Hersteller der Fritzbox, hat dem Topmodell, der Fritzbox 7490 ein neues Update gegönnt. Aktuell noch eine Laborversion, also nicht zur produktiven Verwendung freigegeben, aktualisiert sich die Fritzbox künftig von allein. Anders als bei normalen Updates ist diese Funktion

autostart3

Windows 8: Programm zum Autostart hinzufügen

Hallo Leute, heute zeige ich Euch, wie man unter Windows 8 (geht ähnlich unter Windows 7) Programme zum Autostart hinzufügen kann. Damit werden Programme beim Hochfahren von Windows automatisch geöffnet. Das kann Euch produktiver machen. In meinem Fall möchte ich

Samsung-Releases-Super-Powerful-Samsung-Galaxy-S5-Soon

Zubehör für Samsung Galaxy S5

Das Samsung Galaxy S5 steht in den Startlöchern, befindet sich wahrscheinlich auch schon auf dem Weg zu den großen Händlern wie Amazon und Co. Wenn man sich ein hochwertiges Smartphone kauft wie das Galaxy S5, möchte man es natürlich auch

Kategorien