2 Besucher-Tracker auf einer Seite

Beim Start einer neuen Seite – und nicht nur dann – guckt man sehr stark auf die Entwicklung des Besucherstroms. Dazu benötigt man einen Besuchertracker, zu Deustch einen Besucherzähler, der die Zahl der Besucher auswertet. Hierzu gibt es eine Vielzahl an Tools, die ich in seperaten Beiträgen nochmal genauer erklären werde. Aber warum sind denn 2 Besucher-Tracker auf einer einzigen Seite sinnvoll?

Sinn(frei)?

Ich habe mich gefragt, ob ich noch einen Technikteil einbaue, also mit der Funktionsweise eines Besuchertrackers, aber ich denke das wisst Ihr. Nun zu Sinn(frei).

Ein Großteil fragt sich jetzt bestimmt, warum er 2 Tracker einsetzen sollte. Das kommt ganz drauf an, aber ich zum Beispiel habe Google Analytics und Anormal-Tracker im Einsatz. Das hat den Vorteil, dass ich den Trend der Webseite, also ob die Besucherzahl steigt, besser an Google Analytics auf Grund der guten Diagramme nachvollziehen kann, der Anormal-Tracker aber eine bessere Live-Statistik hat. Die Statistik wird also bei jedem Aufruf der Stats neu generiert. So muss ich nicht extra auf ein Update der Daten von Google Analytics warten, die bekanntlich ja keine Live-Statistik haben.

Das hört sich wirklich sinnlos an, aber probierts aus, wenn Ihr auch wie ich sehr oft auf die Besucherstatistiken guckt. Ihr werdet Euch nen Ast freuen ;)

PS: Die Performance der beiden Tracker ist auch sehr gut, also geht Euch nicht groß Ladezeit Eurer Seiten verloren.

Be Sociable, Share!
Guck Dich doch etwas um, hier die Vor-Zurück-Navigation:
Veröffentlicht unter Webentwicklung
2 Kommentare auf “2 Besucher-Tracker auf einer Seite
  1. funkygog sagt:

    Ich nutze WordPress.com Stats und bin damit recht zufrieden.
    Wie oft ein einzelner Beitrag angeklickt wurde lasse ich mir durch Sayfa-Sayac (Frank Bueltge) anzeigen.
    Hat “Anormal” hier einen Mehrwert?

  2. Denis L. sagt:

    Naja es gibt ne “Vorschau”. -> Hier

    Ich nutz die “Letzte Besucher” Funktion sehr gehrne, da man dadurch sieht, was im Moment so alles gesucht wird. Die Ist an zweiter Stelle auf dem Link.

    Muss jeder selbst entscheiden, was er will und was nicht, aber ich find den gut. :)

1 Pings/Trackbacks für "2 Besucher-Tracker auf einer Seite"
  1. [...] auch hier. Dies merkte Google natürlich und kurze Zeit später auch ich beim Blick auf meine Statistik. Ich schrieb noch schnell einen kurzen Beitrag, da ich zur Arbeit wollte, um eventuell noch mehr [...]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Letzte Artikel
onlinegames

Geschichte der Online- und Glücks-Spiele

Onlinespiele. Was wäre die Welt nur ohne Sie. Früher ein echter Luxus, heute wird man schief angeguckt, wenn man noch nie ein Online-Game gespielt hat. Manchmal weiß man gar nicht mehr, ob man online ist oder nicht. Im Zeitalter des

cyber_ssl

Statistiken zum E-Commerce in Deutschland

Der E-Commerce in Deutschland erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Neben den großen Händlern wie Amazon gibt es aber auch andere Händler, die Ihr Geschäft über das Internet abwickeln und ihre Produkte den Konsumenten anbieten. Einige seriöser, die anderen weniger seriös.

iPhone-6_6Plus_5S_5C

Lohnt sich der Umstieg vom iPhone 5S auf das iPhone 6?

Ja, das iPhone 6 und das iPhone 6 Plus ist nun schon eine ganze Weile auf dem Markt. Viele haben noch ein iPhone 5S oder iPhone 5. Die Vertragsverlängerung steht an oder man überlegt, sich das iPhone zum Vollpreis zu

iPhone-Cover

So gestaltest Du ein Smartphone-Cover selbst

Fast jeder besitzt heute ein Smartphone. Laut einer Statistik von Statista gab es im Feburar 2014 40,4 Millionen Smartphone-Nutzer in Deutschland. Knapp 81 Millionen Einwohner hat Deutschland. Viele von ihnen haben ihr Smartphone geschützt. Viele mögen eine Klapptasche (Flipcover), manche

649839_42986082

Webhosting – Worauf kommt es an?

Mittlerweile gibt es sehr, sehr viele Webhosting-Anbieter. Manche sind kostenlos, manche kosten fast nichts, manche wenig und manche viel. Worauf es ankommt und wovon man die Finger lassen sollte, zeige ich Euch in diesem Artikel. Kostenlos vs. Kostenpflichtig Grundsätzlich könnte

Kategorien