Meine Bestellung bei PosterXXL

Da ich mir schon lange Gedanken über die Gestaltung meiner ziemilch kahlen Wand mache, kam mir die Idee, mir einfach ein Poster zu bestellen. Das Motiv war mein Auto und die Wahl fiel auf PosterXXL. Und ich habs nicht bereut. Hier nun meine Beurteilung.(Das ist übrigens kein Trigami-Review ;)) Es war Sonntag, der 19. Juli, 19:40 Uhr. Ich bestellte mein Poster mit den Maßen 100*70 cm – nicht sonderlich klein also. Ich gab meine Kontoverbindung für die Abbuchung an und bekam schon eine Rechnung per E-Mail. EUR 24,99 für das Poster plus EUR 5,99 für den Versand per DPD.

Bei der Buchung konnte man zwischen vielen Posterformaten wählen. Angefangen bei 30*20 cm bis zu 600*150 cm im Panorama-Format kann man sich alles bedrucken lassen. Bis zu 6 Meter! Allerdings kostet das Format dann schon 299,99 Euro. Ein Bilderrahmen in meinem Format kostet 39,99 Euro extra. Da bin ich lieber zum Praktiker um die Ecke gefahren und habe 20 Euro gespart.

Der Druck dauert bei normalen Poster 2-3 Werktage. Bei mir waren es 3 Werktage (Mo, Di, Mi). Mittwoch um 16:40 Uhr wurde das Paket dann versandt. Und schon am nächsten Tag klingelte DPD bei mir an der Haustür. Was ein Zufall auch, dass ich zu der Zeit gerade zu Hause war. Wenn man nicht zu Hause gewesen wäre, hätte DPD eine Nachricht im Briefkasten hinterlassen und wäre am nächsten Tag noch einmal gekommen, um das Paket (eher gesagt die Paketrolle) abzuliefern. Wenn man einen neuen (anderen) Termin vereinbaren möchte, so kann man die kostenfreie Hotline von DPD anrufen.

Wie kann ich bestellen?

Bestellen ist ganz einfach. Auf der Homepage von PosterXXl einfach das Material wählen (Poster, Poster laminiert etc.), dann das Format auswählen und das Bild hochladen. Bei den Formaten kann man, wenn man auf das + klickt, auch sehen, ob eas für die Größe einen Bilderrahmen gibt. Zu PosterXXL gehts mit einem Klick auf den folgenden Banner:


MEGA-TREND Poster: Verdienen mit posterXXL.de!

Be Sociable, Share!
Guck Dich doch etwas um, hier die Vor-Zurück-Navigation:
Veröffentlicht unter Blogosphäre

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Letzte Artikel
onlinegames

Geschichte der Online- und Glücks-Spiele

Onlinespiele. Was wäre die Welt nur ohne Sie. Früher ein echter Luxus, heute wird man schief angeguckt, wenn man noch nie ein Online-Game gespielt hat. Manchmal weiß man gar nicht mehr, ob man online ist oder nicht. Im Zeitalter des

cyber_ssl

Statistiken zum E-Commerce in Deutschland

Der E-Commerce in Deutschland erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Neben den großen Händlern wie Amazon gibt es aber auch andere Händler, die Ihr Geschäft über das Internet abwickeln und ihre Produkte den Konsumenten anbieten. Einige seriöser, die anderen weniger seriös.

iPhone-6_6Plus_5S_5C

Lohnt sich der Umstieg vom iPhone 5S auf das iPhone 6?

Ja, das iPhone 6 und das iPhone 6 Plus ist nun schon eine ganze Weile auf dem Markt. Viele haben noch ein iPhone 5S oder iPhone 5. Die Vertragsverlängerung steht an oder man überlegt, sich das iPhone zum Vollpreis zu

iPhone-Cover

So gestaltest Du ein Smartphone-Cover selbst

Fast jeder besitzt heute ein Smartphone. Laut einer Statistik von Statista gab es im Feburar 2014 40,4 Millionen Smartphone-Nutzer in Deutschland. Knapp 81 Millionen Einwohner hat Deutschland. Viele von ihnen haben ihr Smartphone geschützt. Viele mögen eine Klapptasche (Flipcover), manche

649839_42986082

Webhosting – Worauf kommt es an?

Mittlerweile gibt es sehr, sehr viele Webhosting-Anbieter. Manche sind kostenlos, manche kosten fast nichts, manche wenig und manche viel. Worauf es ankommt und wovon man die Finger lassen sollte, zeige ich Euch in diesem Artikel. Kostenlos vs. Kostenpflichtig Grundsätzlich könnte

Kategorien